Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Geldspielforum » Diverses » Off Topic » Winterdepression mit Vitamin D bekämpfen? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
elisa elisa ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 26.05.2013
Beiträge: 29

Winterdepression mit Vitamin D bekämpfen? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Leute,

ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gekommen und habt viele poitive Vorsätze, die ihr umsetzen wollt smile

Ich persönlich möchte mich wieder gesünder ernähren und meinem Körper etwas gutes tun. Aktuell fühle ich mich sehr demotiviert und leicht depressiv, auf Grund des Wetters und der dunklen Tage. Ich bin einfach absolut kein Winter-Mensch...ich hasse Kälte, Schnee und die dunkle Jahreszeit einfach abgrundtief. Meine Apothekerin hat mit beim letzten Besuch (ich brauchte neue Aspirin) Vitamin D empfohlen, weil es wohl gegen die winterlichen "Problemchen" helfen soll und im Grunde die fehlende Sonne kompensiert. Hab mich da mal auf http://vitamine-ratgeber.com/vitamine/vitamin-d/ eingelesen zum Thema und habe auch Quellen gefunden, in denen steht, dass bei Vitamin D Einnahme auch besonders aus Vitamin K wert gelegt werden soll. Soviele Vitamine, die ich vorher nicht einmal kannte ^^

Hat jemand von euch Erfahrung mit Vitamin D ? Was kann man bei der Einnahme im Winter erwarten und wie schnell "wirkt" es sich auf das Wohlbefinden aus?

Grüße!

02.01.2018 11:23 elisa ist offline Email an elisa senden Beiträge von elisa suchen Nehmen Sie elisa in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH